Zum Inhalt springen

Kategorie: Roadtrip durch Spanien

Cueva del Hundidero und Staudamm Presa de los Caballeros

Start und Ziel: Parkplatz Nahe Montejaque
Länge: 2,7 km | HM: 130 m
Gehzeit: 1 Std. | Gesamtzeit: 1,5 Std.
Bewertung: ★★★★★

Am Rande der Sierra de Grazalema in Andalusien liegen die beeindruckende Höhle Cueva del Hundidero und in direkter Umgebung der Staudamm Presa de los Caballeros, der seinen Zweck nie erfüllen konnte. Beides sind eindrucksvolle Ziele, die auf einer kleinen Wanderung leicht erschlossen werden können.

Einen Kommentar hinterlassen

Rio Chillar

Start und Ziel: Nerja, etwas nördlich der Autobahn A-7
Länge: 11 km | HM: 380 m
Gehzeit: 4 Std. | Gesamtzeit: 5 Std.
Bewertung: ★★★★★

Nerja bietet mit dem Rio Chillar eine Wanderung der ganz besonderen Sorte! Wie beim Canyoning verläuft fast die ganze Wanderung in einem Fluss. Kilometerlang waten wir durch das Flussbett und durchqueren dabei eine mystische, enge Schlucht.

Einen Kommentar hinterlassen

Gibraltar

Start: Grenze Spanien – Gibraltar | Ziel: Grenze Spanien – GibraltarLänge: 12,25 km | HM: 600 m | Gehzeit: 3.75 Std. | Gesamtzeit: 7 Std.Bewertung: ★★★★★ Lange vor der Reise habe ich mich auf unseren Besuch von Gibraltar gefreut, heute ist es endlich soweit! Gibraltar liegt als markanter Fels im Süden von Spanien direkt vor Afrika und gehört doch zu Großbritannien. Da Gibraltar als Britisches Überseegebiet nicht zur Europäischen Union gehört, ist beim Queren der Grenze der Personalausweis oder Reisepass vorzuzeigen. Das Dokument wird auch wirklich überprüft, also bloß nicht vergessen einen Ausweis mitzubringen! Noch vor der Grenze bestehen auf spanischem Gebiet zahlreiche Parkmöglichkeiten. Die Grenze ist dann am einfachsten zu Fuß zu überqueren. Der Fußweg führt im Anschluss an die Zollstelle direkt über die Start- und Landebahn des Flughafens. Der Flughafen ist klein und zählt für die Piloten als einer der schwierigsten der Welt. Hebt ein Flugzeug ab oder…

Einen Kommentar hinterlassen

Minas de Riotinto

Start und Ziel: Station der Ferrocarril Rio Tinto
Länge: 7,8 km | HM: 200 m | Gehzeit: 2 Std. | Gesamtzeit: 2,5 Std.
Bewertung: ★★★★★

Das Gebiet rund um die Minas de Riotinto ist wie ein gigantischer Lost Place. – Über die gesamte Strecke der Wanderung begleitet uns der übersäuerte, giftig rot leuchtende Rio Tinto. Es geht vorbei an Industrieruinen der Erzverarbeitung, alten Bahntrassen und verlassenen Schienenfahrzeugen.

Einen Kommentar hinterlassen

Wüste Tabernas

Start und Ziel: Oasys Mini Hollywood Themeworld
Länge: 8,7 km | HM: 225 m
Gehzeit: 2,5 Std. | Gesamtzeit: 2,75 Std.
Bewertung: ★★★★★

Die Hufe von Pferden trappeln auf dem Boden und mit ihnen kommt eine Horde Cowboys vom Horizont herangeritten. Nein, wir sind nicht in Texas, sondern immer noch in Spanien und auch haben wir diese Szene nicht erlebt, sondern sie stammt nur aus einem der vielen Filme, die an diesem Ort gedreht wurden. Die Tabernas Wüste in Andalusien ist die einzige echte Wüste in ganz Europa.

Einen Kommentar hinterlassen