Zum Inhalt springen

Kroatien: Golubinjak

Start: Lokve | Ziel: Lokve
Länge: 2,5 km | HM: 200 m | Gehzeit: 1 Std.
Bewertung: ★★★★☆

Pfad im Forest Park Golubinjak
Pfad im Forest Park Golubinjak

Der Golubinjak Forest Park scheint eine beliebte Ausflugsregion für Kroaten zu sein. Hier stehen unzählige Picknickbänke rund um eine Wiese und es gibt einen Spielplatz. Am Eingang steht ein unbesetztes Kassenhäuschen an dem „17 Kuna“ steht. Wir gehen so durch und sind gespannt, ob der Wald besonders schön ist, denn wir haben gelesen, es handele sich um einen einzigartigen Naturpark. Unsere OpenStreetMap Karte zeigt jedoch keinen einzigen Weg an, sodass wir gespannt sind, ob es überhaupt Pfade im Wald gibt.

Die Pfade gibt es und richtig schöne noch dazu! Obwohl wir Wandermarkierungen folgen, die sich später als Rundtour herausstellen, kommen wir uns wie Entdecker vor. Die Wege führen an steilen Felsen vorbei, die im dichten Wald stehen. An zwei Stellen können wir Kletterer bei ihrem Sport beobachten. Zwischen mal steinigen und mal erdigen Pfaden entdecken wir dazu sogar zwei begehbare Höhlen. Die vordere Höhle zeigt sich wie ein großer steinerner Durchgang, denn man kann auf der einen Seite hineingehen und auf der anderen Seite zurück in die Sonne treten. Im hinteren Bereich befindet sich eine weitere Höhle, die mit „Ledena spilja“ ausgewiesen wird. Das Sonnenlicht, das durch einen oberirdischen Zugang hinein kommt, bietet genug Licht zum Erkunden.

Wegweiser
Wegweiser

Rund die Hälfte des Weges sind die Pfade schmal und doch gut zu erkennen. Hier befinden sich alle paar Meter Informationstafeln über den Luchs. Die andere Hälfte der Zeit ist der Weg weitestgehend zugewachsen und nur durch die Markierungen erkennbar. Hier scheint nur selten jemand unterwegs zu sein. Uns gefällt diese Runde dennoch sehr und dank Tobi ist unser Rundweg nun auch in den aktuellen OpenStreetMap Karten verzeichnet.

Im Anschluss fahren wir zur Höhle Lokvarka. Vom Parkplatz aus kommend führt ein Weg links der Straße nach oben zum Höhleneingang. Wir kommen zu spät am Abend: Die Höhle hat bereits geschlossen. Am Kassenhäuschen steht, diese koste 8 € Eintritt und kann nur im Rahmen einer Führung besucht werden. Das daneben hängende kroatische Schild interpretiere nach einer Google Übersetzung so, dass die Höhle Montag bis Freitag um 10, 12, 14 und 16 Uhr sowie am Samstag stündlich von 10 bis 16 Uhr betreten werden kann.

Gesamtstrecke: 2548 m
Gesamtanstieg: 207 m
Gesamtabstieg: -207 m
Download file: Golubinjak.gpx
    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.