Zum Inhalt springen

Ses Fonts Ufanes in Campanet

Start: Campanet | Ziel: Campanet
Länge: 3,4 km | HM: 70 m | Gehzeit: 0,75 Std. | Gesamtzeit: 0,75 Std.
Bewertung: ★★★☆☆

Die Ses Fonts Ufanes sind berühmte Quellen im Ort Campanet im Nordosten von Mallorca. Nur an wenigen Tagen im Jahr kommt es hier zu einem Naturschauspiel, das auch wir sehr gerne gesehen hätten.

Nach dem es die letzten Tage häufig und viel geregnet hat, versuchen wir heute unser Glück. Das Abstellen des Autos ist am Straßenrand oder auf dem nahen Parkplatz der Höhlen von Campanet möglich. Das Gelände der Finca Gabelli Petit, auf dem wir wandern wollen, ist nach Angaben des Schildes am Eingang täglich von 9 bis 16 Uhr zugänglich.

Ein ausgeschilderter Rundweg von ca. 3,5 km Länge führt uns über das Areal. Der Weg ist anfänglich breit. Wir fragen uns, ob die umliegenden Felder bewirtschaftet werden. Einerseits sehen sie gepflügt aus, andererseits liegen unzählige Steinbrocken darauf und auch im Feld wachsende Bäume sprechen eher dagegen.

bei den ausgetrockneten Ses Fonts Ufanes
bei den ausgetrockneten Ses Fonts Ufanes

Nun erreichen wir ein Waldstück aus alten, knorrigen Steineichen, in dem die Quellen liegen. Heute ist leider alles trocken. An Tagen, an denen die Niederschlagsmenge groß genug gewesen ist, soll ein Grundwasserleiter überlaufen und dazu führen, dass das Wasser mit großer Kraft aus dem Boden an die Oberfläche drängt. Von dort aus fließt es dann im Wildbach Torrente de Telo bis ins Naturschutzgebiet S’Albufera bei Alcudia.

Auf dem Rückweg beobachten wir einige Ziegen, die frech in einem windschief gewachsenen Baum herumklettern und sich die Blätter schmecken lassen. Die letzten Meter zurück zum Auto verlaufen schließlich auf dem selben Weg wie der Hinweg.

Der Regen der letzten Tage hat leider nicht ausgereicht, damit auch wir die sprudelnden Quellen Ses Fonts Ufanes bestaunen konnten. Wer weiß, vielleicht werden wir bei einem anderen Besuch mehr Glück haben. Nichtsdestotrotz ist die ruhige Gegend schön anzusehen und den kleinen Spaziergang durch den schönen, ursprünglichen Wald wert.

Gesamtstrecke: 3417 m
Gesamtanstieg: 120 m
Gesamtabstieg: -121 m
Download file: Fonts_Ufanes.gpx

Info: Die Angaben der Höhenmeter werden leider nicht richtig angezeigt. Die Angabe unter dem Titel ist korrekt.

Diese Tour ist Teil eines Wanderurlaubs auf Mallorca. Hier findest du die übrigen Wanderberichte von Mallorca.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.