Zum Inhalt springen

Rund um die Zwillingsfelsen von Hermigua

Start: Hermigua | Ziel: Hermigua
Länge: 5 km | HM: 370 m | Gehzeit: 2 Std. | Gesamtzeit: 2,25 Std.
Bewertung: ★★★★☆

Mächtig thronen die Zwillingsfelsen Pedro und Petra über Hermigua. Niemand, der aus dem Tal in Richtung Berg blickt, kann dieses Felsenpaar verpassen. Pedro ist mit 160 m der größere der beiden Felsen – auch Roque Grande genannt. Petra ist mit 80 m nur halb so hoch und wird deshalb im Volksmund Roque Chico genannt. Diese Wanderung umrundet die beiden Felsen und bietet Blicke aus allen Richtungen auf die spektakuläre Felsformation.

Von der Hauptstraße geht es über eine lange Treppe zum Fuß der beiden Felsen. Dort zweigen wir nach rechts auf eine Teerstraße ab, die direkt unterhalb der beiden Felsen entlang läuft. Nach insgesamt etwa einem Kilometer wechseln wir auf einen schmalen Pfad, der am Barranco del Cedro ständig bergauf führt. Der Weg wechselt ab und zu die Bachseite und wird ständig von Wasserleitungen begleitet, die das Tal von Hermigua mit Frischwasser versorgen. Auf diesem Pfad sammeln wir die restlichen Höhenmeter des Tages. Schließlich kommen wir zu einem kleinen Stausee kurz vor El Cedro.

Dort führt der Weg auf Treppen an der linken Seite der Staumauer hinauf und wechselt auf eine unbefestigte Straße, die wohl als Versorgungspiste für den Stausee dient. Der Weg führt uns immer an der Bergflanke entlang. Dabei geht es leicht bergab, aber meist halten wir die Höhe. Am laufenden Band bieten sich uns tolle Ausblicke sowohl hinab in das Tal von Hermigua als auch von oben auf die beiden Roques. Auf diesem Weg bleiben wir ebenfalls ziemlich genau einen Kilometer bis die Strecke auf einen schmalen Trail bergab abbiegt. Nach einem kurzen Abstieg bietet sich die Möglichkeit auf einem Bergrücken einen letzten schönen Blick von oben auf die beiden Zwillingsfelsen zu werfen. Der Abstiegstrail mündet schließlich direkt oberhalb der Felsen wieder auf eine Teerstraße. Über zwei lange Treppen steigen wir zuletzt zurück zum Ausgangspunkt an der Hauptstraße von Hermigua ab.

Blick auf die Zwillingsfelsen Pedro und Petra
Blick auf die Zwillingsfelsen Pedro und Petra

Die Tour bietet einen schönen Rundum-Blick auf die Roques von Hermigua. Auf- und Abstieg verlaufen auf kleinen Pfaden und der Mittelteil liefert tolle Blicke über das Tal von Hermigua. Wenn ihr auf der Suche nach einer kürzeren Tour seid und vielleicht ohnehin in Hermigua übernachtet, ist diese Tour zu empfehlen.

Gesamtstrecke: 5294 m
Gesamtanstieg: 640 m
Gesamtabstieg: -640 m
Download file: Los_Roques_Hermigua.gpx

Info: Die Angaben der Höhenmeter werden leider nicht richtig angezeigt. Die Angabe unter dem Titel ist korrekt.

Diese Tour ist Teil eines Wanderurlaubs auf den Kanaren. Hier findest du die übrigen Wanderberichte von La Gomera und Teneriffa.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.